Projects at Tribe GmbH

PROJEKT: AvaKom

Das grundlegende Geschäftsfeld der Tribe GmbH besteht aus der Entwicklung und dem Vertrieb avatarbasierter Kommunikationslösungen.

 

Ziel des Projekts ist die Erforschung und Entwicklung Avatarbasierter Kommunikationslösungen, inklusive Erstellung präziser dreidimensionaler Kopfmodelle, Erkennung von biometrischen Daten und Emotionen sowie langfristig deren autonome Darstellung. Die Entwicklung umfasst drei Kernmodule:

 

  • 3D-Kopf-Modellierung („Avatar Creator“)

  • Biometrie- und Emotionserkennung („Bio Scan“)

  • Emotionswiedergabe für Avatare („Avatar Animator“)

 

Die Berechnung eines 3D-Kopfmodells mithilfe weniger Bilddaten von Standardmobiltelefonen dient als Grundlage für einen virtuellen Avatar. Als Teillösung ermöglicht es der Tribe GmbH, diese bereits vorher als virtuelle Vermessung und Anprobe in der Augenoptik, insbesondere für Brillen mit Korrektionsgläsern,) zu vermarkten.

 

Für die Avatarkommunikation ist ebenfalls die Analyse von Merkmalen und Emotionen des Gesprächspartners notwendig. Die Technologie zur Biometrie- und Emotionserkennung in Echtzeit kann als eigenständige Anwendung für Sicherheitskameras vermarktet werden.

Mithilfe eines eigenen Meshs wird die realistische Animation eines dreidimensionalen Avatars ermöglicht. So können reale Emotionen auf einen künstlichen Avatar projiziert werden.

 

Durch eine Kombination der drei Teillösungen entsteht eine interaktive avatarbasierte Kommunikationslösung, die sich insbesondere für Anwendungen in den zwei Bereichen Remote (Team-) Work/Telearbeit/Conferencing sowie virtuelle Kundenkommunikation und Assistenzsysteme für Sales und Customer Support eignet.

 

Dieses Projekt wird kofinanziert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung [EFRE].